Mein Angebot

Vor der Geburt

 

Erstes Kennenlernen bei einem Besuch bei dir/bei euch zu Hause.

 

Bei den 2-3 Terminen vor der Geburt besprechen wir eure genauen Wünsche für die bevorstehende Geburt und erstellen eine Liste.

 

Ich zeige dir/euch verschiedene Entspannungsübungen und auch Partnerübungen, die helfen sollen, die Geburt zu erleichtern. Auch kannst du dich bei einer wundervollen entpannenden Rebozomassage von mir verwöhnen lassen oder ich zeige dir Bindeweisen für Schwangere mit dem Tragetuch, um Beschwerden durch den großen Bauch zu mildern.

 

Wenn du es möchtest begleite ich dich zur Geburtsanmeldung im Krankenhaus oder auch zu den Vorsorgeterminen bei deinem Gynäkologen.

 

Ich bin 14 Tage vor bzw. 14 Tage nach dem errechneten Geburtstermin 24 Stunden Tag und Nacht für dich/für euch da. Natürlich bin ich auch vorher und auch nach unserem letzten Treffen nach der Geburt weiter für euch da, denn Fragen werden immer auftauchen.

 

 

 

Während der Geburt

Wenn die ersten Wehen beginnen, rufst du mich an und ich komme entweder zu dir/zu euch nach Hause und wir fahren dann gemeinsam ins Krankenhaus oder Geburtshaus, oder aber wir treffen uns erst im Krankenhaus bzw. Geburtshaus. Sollte es eine Hausgeburt werden, komme ich natürlich auch zu dir/zu euch nach Hause.

 

Als deine Doula bin ich die ganze Zeit während der Geburt verlässlich für dich/für euch da.

Ich richte mich nur nach deinen Wünschen und Bedürfnissen; zeige deinem Partner, wie er dich unterstützen kann und wenn du es möchtest, machen wir zusammen Übungen, um die Geburt für dich zu erleichtern.

 

Nach der Geburt werde ich mich zurückziehen, damit ihr ganz in Ruhe die ersten Stunden als Familie geniessen könnt.

 

 

Nach der Geburt

 

Ungefähr 1-2 Wochen nach der Geburt komme ich dich/euch zu Hause besuchen. Wir reden noch einmal ganz in Ruhe über die Geburtserlebnisse. Du/ihr bekommt von mir euren eigenen Geburtsbericht und/oder auch eine CD mit Fotos von der Geburt. Auch mache ich gerne einen Plazentaabdruck und überreiche ihn euch bei meinem Besuch.

 

Solltest du keine Nachsorgehebamme finden, begleite ich dich und dein Baby gegen Aufpreis auch im Wochenbett zusätzlich.

 

Durch meine Zusatzausbildungen als Stillberaterin und Trageberaterin stehe ich auch hier bei Fragen gerne weiterhin zur Verfügung.

 

Wenn du gerne nach der Geburt etwas für dich tun möchtest, kannst du auch gerne nach/während deinem Rückbildungskurs zu mir ins Kangatraining kommen.

 

Somit biete ich dir ein großes Angebot an Beratung und Betreuung, ohne das du dich wieder auf neue Personen einstellen musst.

 

 

Stille Geburt

 

Es gibt leider nicht immer Bilderbuchschwangerschaften oder Geburten.

Manchmal schlägt das Schicksal so hart zu, dass Babys im Bauch oder kurz nach der Geburt sterben. Für diese Eltern gibt es einfach nichts Schlimmeres und es reißt ihnen den Boden unter den Füßen weg. Damit diese Eltern nicht alleine diesen Weg gehen müssen, begleite ich auch diese Eltern bei einer stillen Geburt.