Die Ausbildung


Die Ausbildung findet sowohl Online, als auch im Präsenz vor Ort in Hamburg statt.

Sollte es aufgrund von COVID-19 nicht möglich sein vor Ort die Ausbildung stattfinden zu lassen, bleiben alle im Online Modus.

 

Die Ausbildung findet an 4 Wochenenden zu je 3 Tagen statt.

Die gesamte Unterrichtsstundenzahl beträgt 76 Stunden. Dazu kommen noch Stunden im Eigenstudium hinzu.

 

 

Unsere Ausbildung wird von kompetenten Dozentinnen begleitet:

z.B.:

  • Hebammen
  • Stillberaterin
  • Doulas
  • Mütterpflegerinnen
  • Rectus Diastase Therapeutin
  • 1. Hilfe am Kind
  • Heilpraktiker
  • Masseurin

 

 

Die Themen der Ausbildung sind wie folgt:

 

Themen Schwangerschaft

  • Anatomie
  • Geburtsvorbereitung
  • Ernährung
  • Hormone
  • Depression
  • Achtsamkeit
  • Pränataldiagnostik
  • Fehl/Frühgeburt
  • Rebozo
  • Sport/Yoga
  • etc.

 

 

 

Themen Geburt:

  • Physiologische/Pathologische Geburt
  • Geburtarten
  • Geburtort
  • Zusammenarbeit mit Hebammen/Klinikpersonal
  • Wehen
  • Kinderintensiv
  • Stillen nach der Geburt
  • Stille Geburten
  • der Partner bei der Geburt
  • Mehrlingsgeburten
  • etc.

 

Themen Wochenbett:

  • das Wochenbett
  • Stillen und Tragen
  • Versorgung Mutter und Baby
  • Ernährung Mutter und Baby
  • Wochenbettdepression
  • Säuglingspflege
  • Rückbildung
  • etc.

 

 

Themen Arbeit als Doula

  • Marketing
  • Versicherung
  • Rechtliches
  • Organisation
  • Netzwerk aufbauen
  • Social Media
  • etc.

Zwischen den Ausbildungsblöcken solltest du im Eigenstudium dich in Geburtsvorbereitungskursen vorstellen, in einem Kreißsaal oder/und bei einer Hebamme in der Vorsorge und Nachsorge ein Praktikum absolvieren und die vorgegebene Fachliteratur lesen.

 

Zusätzlich kannst du unsere weiteren Fortbildungen buchen, die noch mehr ins Detail gehen und deine Grundausbildung zur Doula abrunden und aufwerten.


Nach erfolgreicher Teilnahme an der Ausbildung erhälst du ein Zertifikat, das dich berechtigt sich "Ausgebildete Doula" zu nennen.

Auch kannst du in die Facebookgruppe der ausgebildeten Doulas dich einladen lassen, wenn du das möchtest.